Allgemeine Vertragsbedingungen Aventura Verde

Motorradvermietung La Palma

 

1. Das Fahrzeug ist Eigentum des Vermieters Aventura Verde und ist zum im Vertrag genannten Zeitpunkt zur Vermietstation zurück zu bringen und zwar im gleichen Zustand, in dem es vom Mieter bei Mietbeginn entgegengenommen wurde. Im Falle einer verspäteten Rückgabe wird eine Zahlung von 25% des Tagespreises für jede angefangene Stunde der Verspätung in Rechnung gestellt und sofort fällig.

2. Das Fahrzeug darf nur der unterzeichnende Mieter führen und benutzen und darf es in keinem Falle einer anderen Person überlassen.

3. Der Mieter ist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und verfügt über die fahrerischen und psychophysischen Fähigkeiten zum Führen des angegebenen Fahrzeugs und erklärt diese weder unter Drogeneinfluss noch unter Alkohol-oder Medikamenteneinfluss zu benutzen sowie die notwendigen Sicherheitsvorschriften zu befolgen.( Beispiel Helmpflicht )

4. Der Mieter hat alle notwendigen Anweisungen erhalten und akzeptiert, um das gemietete Fahrzeug ordnungsgemäß zu führen.

5. Der Mieter hat sich vom Zustand bzw. der Fahrtauglichkeit und den Sicherheitsmerkmalen und -vorrichtungen des Fahrzeugs selbst überzeugt.

6. Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass die Firma Aventura Verde eine gesetzliche Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, mit einem Selbstbehalt von 1300.- ( Eins Drei Null Null ) Euro, welche ausschließlich zu Lasten des Mieters geht. Zu diesem Zwecke ist der Selbstbehalt bei Übergabe in Bar zu übergeben.

7. Der Mieter haftet für jegliche Art von Schäden, welche aus einer nicht korrekten oder unsachgemäßen Nutzung hervorgehen. Für Schäden oder Verletzungen, welche sich der Mieter selbst oder anderen, aus welchem Grund auch immer, zufügt, kommt die Firma Aventura Verde in keinem Fall auf. Der Mieter ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden verantwortlich, die er wissentlich oder unwissentlich verursacht. Er verpflichtet sich die Firma Aventura Verde von sämtlichen Schadenersatzforderungen schadlos zu halten.

8. Der Mieter richtet sich nach den geltenden Verkehrsgesetzen und Bestimmungen Spaniens. Im Falle eines Unfalls ist der Mieter verpflichtet umgehend den Vermieter anzurufen und darf in keinem Falle ohne Genehmigung des Vermieters den Unfallort verlassen. Transport, oder Abschlepp, oder Reparaturkosten sind ohne vorherige Absprache mit dem Vermieter selbst zu bezahlen.

9. Der Mieter verpflichtet sich in jedem Falle für sämtlichen verhängten Geldbußen und ggf. auch später zugestellte Vorhaltungsprotokolle aufzukommen und die Firma Aventura Verde schadlos zu halten.

10. Für die Bearbeitung und Weiterleitung von Bußgeldern erhebt der Vermieter eine Gebühr von 100.- Euro

11. Dies gilt auch für einen eventuellen Punkteabzug/Geldbußen und Erklärungen im Sinne des Art. 180 StVo. Abs. 8

12. Das Fahrzeug darf ausschließlich auf öffentlichen Straßen benutzt werden. Bei Zuwiderhandlung werden alle dadurch entstandenen Kosten dem Mieter in Rechnung gestellt.

13. Um eine einwandfreie Funktion des Fahrzeuges zu gewährleisten, verpflichtet sich der Mieter nach 1000Km zur Mietstation zu kommen um Kette Öl und den allgemeinen Zustand prüfen zu lassen.

14. Das Mietfahrzeug darf auf keinen Umständen mit einem Hochdruckreiniger gewaschen werden um eventuelle Schäden an Sensoren und Elektronik zu vermeiden.

15. Beim Abstellen/Parken muss immer das Lenkschloss benutzt werden.

16. Der Mieter übernimmt die Verantwortung für den Verlust des Fahrzeuges oder auch nur Teile desgleichen durch Diebstahl während der gesamten Mietdauer. Dies gilt ebenso für alle unter welchen Umständen auch immer abhanden gekommenen oder beschädigten Gegenstände und Einzelteile des Fahrzeuges . Er verpflichtet sich , die gesamten Kosten zur Deckung des Zeitwertes der gestohlenen und/oder beschädigten Teile des Fahrzeuges zu übernehmen . Sollte der Mieter jedoch eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben , so haftet er lediglich bis zur Höhe der Summe der im Vertrag vereinbarten SELBSTBETEILIGUNG für alle beschädigten und/oder abhanden gekommenen Teile .

17. Das Mietfahrzeug wird vollgetankt dem Mieter übergeben und muss vollgetankt zurückgebracht werden.

Der Gerichtsstand für eventuelle Streitigkeiten ist La Palma

Privacy: Aufklärung und Zustimmung zur Verwendung der persönlichen Daten im Sinne des GvD 196/2oo3 Gemäß art. 13 des GvD 196/03 informieren wir Sie, dass Ihre Daten zum Zwecke der Betriebsbuchhaltung verarbeitet werden. Die Mitteilung der Daten, welche elektronisch und in Papierform verarbeitet werden, erfolgt auf freiwilliger Basis: eine eventuelle Verweigerung bringt die Unmöglichkeit der Datenverarbeitung mit sich. Die Daten werden nicht weitergegeben und nicht verbreitet. Sie haben jederzeit das Recht, die Aktualisierung, die Berichtigung, die Ergänzung, die Löschung eventueller unvollständiger oder inkorrekter Daten zu verlangen, sowie alle weiteren von Art. 7 L.D. 196/2003 zustehenden Rechte auszuüben mittels Kontaktaufnahme mit dem Dateninhaber Aventura Verde La Palma